Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Test: Red Bull The Edge Matterhorn 360° im Verkehrshaus

Red Bull Matterhorn 360°

Das Red Bull Media World im Verkehrshaus Luzern steht im 2021 mit der Sonderausstellung «Altitude – Höchstleistung am Berg» ganz im Zeichen der Berge. Wir haben beim 360° Matterhorn Erlebnis gestaunt.

Unter dem Titel Red Bull Edge bietet das Red Bull Media Center im Verkehrshaus in Luzern derzeit verschiedenste Erlebnisse an. Bisher ganz gross in den Medien – wir haben auch über das Highlight berichtet – kam natürlich die neue VR Experience heraus, bei der man an einer Kletterwand das Matterhorn besteigen kann.
Für alle die, die nicht so gerne klettern oder keinen Slot buchen können, gibt es eine wunderbare Möglichkeit, das Erlebnis trotzdem mehr oder weniger hautnah mitzuempfinden: In der der 360° VR Dokumentation «Matterhorn VR – The Summit» von Jonathan Griffith dürfen Besucher zusammen mit dem Red Bull Athleten Jérémie Heitz und dem Bergführer Sam Anthamatten ebenfalls den Gipfel erklimmen. Dieses 360° realitätsnahe Abenteuer macht den scheinbar unerreichbaren Berg für alle zugänglich.

Der Test

Nachdem wir uns bereits in die Schlange für das Mount Everest 360° Erlebnis gestellt haben, fiel mir auf, dass es ja auf der gegenüberliegenden Seite auch noch zwei freie Plätze gab. Was denn mit diesen los ist, fragten wir nach. Der Host führte uns rüber und meinte, dass ist halt einfach das Matterhorn. Wir entschieden uns trotz des halts dafür; auch weil wir erst gerade vor Ort das Matterhorn in Echt bestaunt haben und uns gewundert haben, ob man da rauf kann.
Ich habe mittlerweile schon einige 360° Erlebnisse genossen. Das «Matterhorn VR – The Summit» fand ich echt eines der Besten. Der nervenkitzelnde Aufstieg sowie der exklusive Rundumblick in der Hütte war einfach einmalig. Auch die Sternennacht und der traumhafte Sonnenaufgang hat es mir angetan. Ich muss zugeben, dass es mir fast schon etwas mulmig wurde, als ich vom Gipfelgrat runter blickte. Ich konnte mit diesem 360° Erlebnis wahrhaftig in die Welt des Bergsteigens eintauchen.
Das Verkehrshaus bietet übrigens noch weitere tolle VR Erlebnisse. Ein Besuch lohnt sich definitiv.

Schreibe einen Kommentar