• Share, , Google Plus, Pinterest,

    Posted in:

    Test: Déraciné – mein Freund, der Geist

    Manche Spieletitel muss man sich einfach auf der Zunge zergehen lassen: «Déraciné» stammt aus dem Französischen und bedeutet so viel wie «Die Auferweckte». Wer jetzt annimmt, dass dieser fast schon poetische Name sicher auf ein europäisches Entwicklerstudio hinweist, der irrt. Das VR-Abenteuer «Déraciné» kommt nämlich von niemand Geringerem als von Hidetaka Miyazaki, dem kreativen Kopf […]

    Weiterlesen

  • Share, , Google Plus, Pinterest,

    Posted in:

    Test: Crazy Machines VR

    Knobeln und lachen: Über «Crazy Machines VR» von Fakt Software aus Leipzig haben wir schon einige Male berichtet. Es handelt sich um ein lustiges Puzzle-Spiel mit 40 Kettenreaktions-Levels aus insgesamt fünf Kapiteln. Wir sind mit dem VR-Puzzler bereits auf Tuchfühlung gegangen und haben uns köstlich amüsiert. Allerdings wird euch einiges an Geduld und Zeit abverlangt. […]

    Weiterlesen

  • Share, , Google Plus, Pinterest,

    Posted in:

    Astro Bot: Rescue Mission im Test

    Erinnert ihr euch noch an «Playroom VR»? Die kostenlose Minispiel-Sammlung erschien zeitgleich zum Launch von PlayStation VR im Oktober 2016 und bot jede Menge putzige Roboter, die allerlei Herausforderungen meistern mussten. In einem Minispiel ging es beispielsweise darum, eine blauweisse Blechbüchse namens Captain Astro aus Draufsicht durch einen Level zu lotsen und 20 verlorenen gegangene […]

    Weiterlesen

  • Share, , Google Plus, Pinterest,

    Posted in:

    Pixel Ripped 1989 im PSVR-Test

    Der Indie-VR-Titel «Pixel Ripped 1989» aus den Händen brasilianischer Entwickler ist eine mehrdimensionale Hommage an die Retrozeiten. In der Ära der tragbaren 8-Bit-Konsolen müsst ihr in dem Spiel-im-Spiel eure Videogame-Heldin «Dot» retten. Etwas Furchtbares ist nämlich geschehen: Der Cyblin-Lord, ein Oberfiesling mit Invasions-Gedanken zum menschlichen Planeten, kann euer Videospiel durchbrechen. Nicht nur befällt er mit […]

    Weiterlesen

  • Share, , Google Plus, Pinterest,

    Posted in:

    The Persistence im Horror-Härte-Test

    In dem exklusiven PSVR-Horror-Shooter «The Persistence» findet das Spielgeschehen im Jahre 2521 auf einem verlassenen Kolonieschiff im Weltall, 17’000 Lichtjahre von eurer Heimat entfernt, statt. Die Geschichte erinnert ein wenig an den Sci-Fi-Thriller «Event Horizon», gepaart mit einer Brise «Doom» und «Bioshock». Eine dramatische Fehlfunktion sorgt für einen plötzlichen Stillstand der «Persistance» und das Spaceship […]

    Weiterlesen

  • Share, , Google Plus, Pinterest,

    Posted in:

    Seeking Dawn im Test

    Mehr und mehr Studios zaubern uns grössere VR-Welten vor die Linse. Darunter nicht nur schummrige Survival-Horror-Ausflüge wie «Resident Evil 7» in voller Länge, sondern auch viele erfrischende Konzepte mit Leuchtstab-Gymnastik à la Beat Saber und Entenjagd-Neuauflagen auf Nostalgie-Basis des Duck-Hunt-Klassikers. Es gäbe zahlreiche Neuzugänge, die man noch aufzählen könnte. Nach wie vor fehlt es aber […]

    Weiterlesen

  • Share, , Google Plus, Pinterest,

    Posted in:

    Beat Saber: Noten-Highway im Jedi-Ritter-Test

    Viel Adrenalin und nichts für unbehandelte Hühnerhaugenfüsse: Bei «Beat Saber» von Hyperbolic Magnetism aus der Tschechischen Republik handelt es sich um ein VR-Rhythmus-Musik-Spiel. Ähnlich wie bei «Audioshield» müsst ihr mit zwei Star-Wars–Leuchtstäben viele Leuchtobjekte mit dem entsprechenden Farbstick kontern. Es kommt aber noch besser. Ihr müsst sämtliche Quader auch von oben, unten, rechts und links […]

    Weiterlesen