Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Gameplay-Eindruck vom VR-Musikspiel Unplugged

Gameplay-Eindruck vom VR-Musikspiel Unplugged

Der VR-Publisher und Entwickler Vertigo Games sowie das neu gegründete VR-Studio Anotherway zeigen jetzt erstes Gameplay zum kommenden VR-Musikspiel «Unplugged» (vorläufiger Titel).

In dem aktuellen Behind-The-Scenes-Video erhalten Musik- und VR-Fans einen Einblick in die Entwicklung des Titels, das zusätzlich erste Gameplay-Eindrücke und die Vision hinter dem Spiel zeigt. «Unplugged» wird im dritten Quartal 2021 für mehrere VR-Systeme erscheinen. «Unplugged» ist laut den Machern ein VR-Musikspiel, das eine neuartige sowie qualitative Hand-Tracking-Technologie nutzt und Spieler in die Rolle von Musiklegenden auf einer virtuellen Bühne versetzt.

«Unplugged ist ein VR-Musikspiel, das dich vor ein Publikum stellt,» sagt der Entwickler Ricardo Acosta. «Es geht nicht darum, Gitarre spielen zu lernen, sondern sich wie ein Rockstar zu fühlen. Es geht um die Immersion. Wir möchten, dass du dich so fühlst, als wärst du wirklich dort: ein Rockstar vor einem grossen Publikum, mit dem du interagierst.»

«Mit Unplugged implementiert Anotherway hochqualitative Hand-Tracking-Technologie in VR-Gameplay und erschafft damit ein völlig neues Level an Immersion, die uns sehr beeindruckt.» so Richard Stitselaar, Managing-Director von Vertigo Games. «Wir sind voller Vorfreude, Anotherways einzigartige VR-Vision 2021 zu veröffentlichen.»

Quelle: Pressemeldung

Schreibe einen Kommentar