Disaster Report 4: Summer Memories hat einen VR-Modus

Disaster Report 4 mit VR-Modus veröffentlicht

NIS America hat das Katastrophen-Spiel «Disaster Report 4: Summer Memories» nun auch in Europa für PC, PlayStation 4 und Nintendo Switch veröffentlicht. Die PS4-Version hat einen exklusiven VR-Modus für PlayStation VR.

Der VR-Modus für PlayStation VR ist allerdings losgelöst von der eigentlichen Kampagne. Man kann «Disaster Report 4: Summer Memories» also nicht einfach so mit dem VR-Headset komplett durchspielen, wie es zum Beispiel bei «Resident Evil 7: Biohazard» der Fall ist. Ansonsten dient noch der Launch-Trailer als Einstimmung.

Zum Spiel wird gesagt: «Als ein Erdbeben die Stadt erschüttert wird ein ruhiger Sommertag zu einer Katastrophe. Um zu überleben, muss der Spieler sich durch die verschiedenen Stadtteile bewegen. Dabei muss er immer wieder Entscheidungen treffen die das Spiel, und das Ende des Spiels auf dramatische Weise verändern.»

Quelle: Pressemeldung

Schreibe einen Kommentar
Related Posts
Mehr lesen

Anon ein düsteres Sci-Fi-Spiel

Der spielbare Sci-Fi-Psychothriller “Anon: Escape the Murder” ist weder Virtual noch Augmented Reality, aber nutzt eine Grundlagentechnologie beider…