Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Pearl Jam teasern «Gigaton» via Augmented Reality an

Pearl Jam kündigen ihr neues Album «Gigaton» an. Mit einer ausgefuchsten Augmented Reality Schnitzeljagd rund um die Welt gibt die Band aus Seattle erste Hinweise auf das, was mit dem Album kommen soll.

Jetzt ist es offiziell: Pearl Jam haben vergangene Woche ihr neues Album angekündigt. Es heisst Gigaton, wurde von Josh Evans (statt von Brendan O’Brien) produziert und soll am 27. März 2020 erscheinen. Zusammen mit dem Album initiierten Pearl Jam auch eine weltweite Schnitzeljagd mit Augmented Reality.

Über AR einen Einblick ins Album

Die Band-Website empfängt einen mit einem Koordinatensystem, hinter denen es erste Hinweise zu finden gibt, die sich in diversen Metropolen der Welt finden lassen. Ein Hinweis findet sich etwa an der Oberbaumstraße in Berlin-Kreuzberg, nur wenige Meter vom Venue Musik & Frieden entfernt.

Hat man sich die Mühe gemacht und ist zu einem der Hinweise gereist, muss man vor Ort das dort zu findende Transparent durch die Facebook- oder Instagram-Linse anschauen. Auf dem Transparent gibt es etwas zu sehen, was wahrscheinlich das Artwort von «Gigaton» ist. Durch die Linse gibt es einen Sound-Schnipsel (welcher wohl vom kommenden Album stammt) und man sieht schmelzendes Polareis. Tatsächlich wird die Masse des schmelzendes Eises in Gigatonnen vermessen. Die Fotos zu «Gigaton» stammen von Fotograf Paul Nicklen, der auf arktische Fotografie spezialisiert ist.

Im Zuge ihrer Albumankündigung haben Pearl Jam auch neue Tourdaten bekanntgegeben. 16 Konzerte werden sie in Nordamerika im März und April 2020 geben, bevor sie im Sommer nach Europa kommen.

Künstler bedienen sich der VR und AR

Pearl Jam ist nicht die erste Band, die mit VR und AR experimentiert. So hat VR-Musik Pionierin Björk bereits ein VR-Album im 2017 rausgebracht, wie wir berichteten. Auch wurden bereits verstorbene Stars, wie Amy Winehouse durch virtuelle Konzerte wieder ins Leben gerufen. Und eine virtuelle Version der Metal-Band Korn spielt ein Konzert in den Multiplayer-Videospielen „AdventureQuest 3D“ und „AQWorlds“. Die Band tritt darin als Teil eines speziellen In-Game-Events auf.

Quelle: visions / musikexpress

Schreibe einen Kommentar