Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

VR-Shooter After the Fall erscheint 2020

Vertigo Games hat auf der E3 2019, die in dieser Woche in Los Angeles stattfand, den VR-First-Person-Shooter „After the Fall“ angekündigt, der allerdings erst im Jahr 2020 auf den Markt kommen wird.

„After the Fall“ findet in einem postapokalyptischen Los Angeles der 1980er statt, wobei der Entwickler ein bahnbrechendes VR-Multiplayer-Erlebnis verspricht. Zum Gameplay wird gesagt: „Bis zu vier Spieler stürzen sich in einer weitläufigen, lebensfeindlichen Welt in den Kampf um die Kontrolle der Stadt und das Überleben der Menschheit.“

Man kann entweder alleine oder zusammen mit anderen Spielern die Überreste der Zivilisation bewahren und sich übermächtigen Boss-Gegnern stellen. Weiterhin kann man tödliche Schuss- und Nahkampf-Waffen herstellen. Die Kontrolle erfolgt dabei über die Bewegungssteuerung. Im E3-Trailer bekommt man einen ersten Eindruck von der Endzeit-Welt geboten.

Quelle: Pressemeldung

Schreibe einen Kommentar