Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

HTC Vive Pro enthüllt

Auf der CES 2018 in Las Vegas wurde HTC Vive Pro enthüllt, eine verbesserte Version des bisherigen VR-Headsets. Darüber hinaus wurde ebenfalls der Vive Wireless Adapter angekündigt.

HTC Vive Pro bietet zwei hochauflösende 3,5 Zoll OLED-Displays mit einer Auflösung von jeweils 1440×1600 Bildpunkten bei 90 Hz. Das bisherige HTC Vive hat 1080×1200 Bildpunkte, was einer Steigerung von 78 Prozent entspricht. Das Sichtfeld bleibt bei 110 Grad. Darüber hinaus sind zwei integrierte Kopfhörer mit eigenem Verstärker (können abmontiert werden), zwei Dual-Mikrofone mit aktiver Geräuschunterdrückung, eine verbesserte Kopfhalterung und überarbeitete Gesichtspolster an Bord.

Die verbesserte Sensoren für SteamVR Tracking 2.0 sorgen dafür, dass die Tracking-Fläche vergrössert wird. Es können bis zu 100 Quadratmeter abgedeckt werden. Ausserden werden bis zu vier Basisstationen unterstützt. Interessant ist ansonsten noch die zweite Kamera an der Front. Ohne Zubehör wird HTC Vive Pro bereits im ersten Quartal 2018 auf den Markt kommen. Ein Komplettpaket folgt später im Jahr. Zur Preisgestaltung wurden keine Aussagen getroffen.

Zudem wurde der Vive Wireless Adapter für HTC Vive und HTC Vive Pro angekündigt. Damit lassen sich die VR-Headsets kabellos mit dem PC verbinden. Der Vive Wireless Adapter wird im dritten Quartal 2018 veröffentlicht. Das bisherige HTC Vive wird im Jahr 2018 übrigens weiter verkauft. Man darf stark von einer Preissenkung ausgehen.

Quelle: VRODO

Schreibe einen Kommentar