Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Mega-Arena eröffnet erste Virtual Reality Arena in Zürich

Am Samstag, 15. April 2017 eröffnet die Virtual Reality Arena die erste Multi-Player VR-Arena in der Stadt Zürich an der Brandschenkestrasse 178 . Der Anbieter verspricht: Gaming wie noch nie zuvor!

Exklusives Game mit High End VR Equipment

In der neuen VR Arena wird ein exklusives Virtual Reality Erlebnis für bis zu vier Mitspieler angeboten. Das Unternehmen verspricht dabei das beste aktuell erhältliche High End VR Equipment und ein eigens für die VR Arena programmiertes Shooter Game namens Survivor.

Die Spieler müssen in der VR eine Herausforderung auf einem fremden Planeten bestehen, auf dem sie gemeinsam gestrandet sind. Um in der High-Score aufzusteigen, müssen sie zusammen kooperieren sowie auch gegeneinander spielen. Ein Event dauert dabei 20 Minuten und die reine Spielzeit beträgt 10 Minuten.

Marco Marti von der Mega-Arena sagt dazu: „Es ist eine ganz neue Spielerfahrung, die sich geradezu perfekt als Ergänzung in unser Lasertag und Paintball Angebot einfügt.“ Zudem meint er, dass das einzigartige Spielerlebnis den Besuchern einen ersten Eindruck davon gäbe, was in der virtuellen Welt möglich sei.

Das Game kann ab 14 Jahren gespielt werden und kostet pro Spiel CHF 24.-. Jeweils mittwochs zwischen 14:00 und 17:00 gibt es Rabatt und eine Runde kostet nur CHF 19.-. Weitere Lokationen in Basel, Bern und Luzern stehen in Planung.

Riecht nach guter Konkurrenz für das VR Center in Dietlikon. Kein 1. April-Scherz!

Quelle: VR Arena

Schreibe einen Kommentar