Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

PS4-Update 4.50 verbessert PlayStation VR

Sony Interactive Entertainment hat jetzt die ersten Informationen zum PS4-Update auf die Version 4.50 bekannt gegeben, das sich momentan im Beta-Test befindet. Das betrifft ebenfalls die Besitzer von PlayStation VR, die sich auf ein neues Feature freuen dürfen. Das ist die offizielle Beschreibung: „Als PSVR-Besitzer könnt ihr auf eurer PS4 jetzt 3D-Blu-ray Discs wiedergeben und sie auf eurem Headset in Stereoscopic 3D ansehen.“

Allerdings ist das noch längst nicht alles. Beta-Tester berichten, dass darüber hinaus der Kino-Modus von PlayStation VR verbessert wurde. Das Bild soll nun deutlich klarer wiedergegeben werden. Da diese Optimierung mit einem höheren Rechenaufwand einhergeht, wird beschrieben, dass leichte Verzögerung spürbar sein könnten. Auch das Tracking des VR-Headsets soll angeblich genauer arbeiten. Dabei könnte es sich allerdings nur um einen subjektiven Eindruck einiger Tester handeln, denn es gibt dafür keine offizielle Bestätigung von Sony. Wann die PlayStation 4 mit der Firmware 4.50 versorgt wird, ist derzeit leider nicht bekannt.

Quellen: Offizieller PlayStation Blog, VR-Nerds

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.