Virtual Reality Glossar

Eine Übersicht über die wichtigsten VR-Begriffe

| 0-9 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

0-9

360-Grad Video

360-Grad Videos sind Videos mit Rundumsicht, bei denen der Zuschauer die Blickrichtung frei wählen kann. Die Videos können auf einem Bildschirm oder mit einem VR-Headset angesehen werden. Die grösste Plattform für 360-Grad Videos ist Youtube.

A

Augmented Reality

Computer gestützte Erweiterung der Realität. Im Gegensatz zur Virtual Reality, die eine vollends neu erschaffene Realität beschreibt, ist Augmented Reality die Ergänzung der bestehenden Realität mit virtuellen Elementen. Beispiele dafür sind die Projekte Microsoft Hololens oder die Google Glass Brille.

Avatar

Ein Avatar ist ein virtueller Stellvertreter einer Person. In Computerspielen kann dieser häufig angepasst und nach den eigenen Vorstellungen verändert werden.

B

Bildwiederholungsrate (FPS)

Unter einer Bildwiederholungsrate versteht man die Anzahl der Bilder, die über ein Ausgabegerät wie einen Bildschirm oder eine VR-Brille pro Sekunde angezeigt wird. Die technische Abkürzung dafür ist FPS (frames per second).

C

Cardboard

Einfachste Version einer Virtual-Reality-Brille, erstmals von Google in grösseren Mengen ausgegeben. Ein Cardboard ist ein Karton-Gestell, dass die Funktion hat ein Smartphone zu halten, über dessen Display dann Virtual-Reality-Inhalte angezeigt werden.

D

Device

Englischer Begriff für „Gerät“. Eine VR-Device ist also jede Form von Hardware, die für die Ausgabe oder Steuerung der virtuellen Realität benutzt werden kann.

E

Eye-Tracking

Englischer Begriff für „Augen-Bewegung“, mit dem die Aufzeichnung der Bewegungen des Auges zur Steuerung von Virtual Reality Anwendungen gemeint ist.

F

Fliegengitter-Effekt

Der sogenannte Fliegengitter-Effekt tritt vorallem bei Handy-gestützen Headsets (Cardboard, Gear VR) auf. Es werden kleine dunkle Ränder um die einzelnen Pixel sichtbar, was die Qualität des Seherlebnisses schmälert. Grund dafür ist die grosse Nähe der Augen zum Display, welches ja ursprünglich für eine solche Anwendung nicht entwickelt wurde. Abhilfe kann eine höhere Pixeldichte auf zukünftigen Handydisplays leisten.

G

Gear VR

Einfaches Virtual-Reality Headset hergestellt von der Firma Samsung. Das Handy dient bei Gear VR als Computer und Bildschirm. Der Appstore gehört zu den ersten grösseren VR-Plattformen.

Gesichtsfeld

Unter dem Gesichtsfeld versteht man den Bereich, den ein Mensch mit den Augen erfassen kann. Bei Virtual Reality Headsets ist dies ein wichtiger Aspekt, da ein zu kleines Gesichtsfeld schwarze Ränder links und rechts entstehen lassen kann. Grosse Gesichtsfelder (über 180 Grad) erzeugen eine realistischeres Gefühl der Wahrnehmung.

H

Headset (VR)

Die Hardware für das virtuelle Erlebnis. Ein VR-Headset besteht mindestens aus einer optischen Halterung für Handys (Gear VR, Cardboard) und kann im Highend-Bereich mit Kopfhörern, zusätzlichen Controllern oder Motion-Trackern ausgestattet sein (HTC Vive, Oculus Rift). Highend Headsets benötigen leistungsstarke PCs oder Konsolen zur Verarbeitung der grossen Datenmengen.

I

Immersion

Unter Immersion versteht man die emotionale Reaktion des Users auf den Kontakt mit den virtuellen Erlebnissen.

Interaktion

Die Interaktion beschreibt jede Aktion und Reaktion zwischen einem Menschen und der virtuellen Realität.

L

Latenz

Jede Form von wahrgenommener, technisch bedingter Verzögerung, entweder bei der Übertragung von Bildern auf das Auge oder von Tönen auf das Ohr. Eine zu hohe Latenz, meist aufgrund zu schwacher Hardware, kann das virtuelle Erlebnis trüben oder sogar Schwindel hervorrufen.

M

Motion Sickness

Ein mit der Seekrankheit vergleichbares Schwindelgefühl, erzeugt durch virtuelle Erlebnisse. Mehr Infos über Motion Sickness gibt es im Artikel: 8 Tipps bei Motion Sickness.

O

Oculus Rift

Eine hochwertige VR-Brille welche für den Massenmarkt entwickelt wird und einen PC mit starker Grafik-Karte benötigt. 2014 wurde die Firma Oculus von Facebook für 2.3 Mrd US-Dollar gekauft.

P

PlayStation VR

Ein von der Firma Sony für die PlaStation Konsole entwickeltes VR-Headset mit ergänzenden Controllern. Erscheinungstermin ist im Oktober 2016.

T

Tracking

Unter Tracking versteht man die computergestützte Erfassung von Bewegungen mittels Sensoren. Beipiele sind das „Eye-Tracking“ welches der Bestimmung der Sehrichtung dient oder das Motion-Tracking für Körperbewegungen.

S

Steam VR

Steam VR ist eine populäre Plattform zum Download von Virtual Reality Spielen und Apps.

V

Virtual Reality (VR)

Das Erlebnis einer von Computern generierten Darstellung erfundener oder realer Umgebungen.

Vive (HTC)

Hochwertiges Virtual-Reality Headset mit Frontkamera, Motion Capturing und Controllern. Hersteller ist die Firma HTC. Die App-Plattform ist Steam VR.