Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Puzzling Places: Reale Orte in VR zusammensetzen

Puzzling Places: Reale Orte in VR zusammensetzen

Der Berliner Entwickler Realities.io wird am 2. September 2021 das 3D-Puzzle-Spiel «Puzzling Places» für die Oculus Quest-Plattform veröffentlichen. Darin werden reale Orte Stück für Stück zusammengesetzt. Damit endet dann auch die Beta im App Lab.

Die Spielbeschreibung: «Setze hyperrealistische Miniaturen von wunderschönen Orten aus aller Welt zusammen. Tauche ein in den meditativen Fluss des Puzzlespiels und geniesse es, dass jeder Ort mit seiner einzigartigen und eindringlichen Geräuschkulisse zum Leben erwacht, während du ihn vervollständigst. Puzzling Places ist eine moderne Interpretation eines uralten Zeitvertreibs, der dank seines einfachen Gameplays und der einfachen Steuerung Spass für die ganze Familie bietet. Spiele im Sitzen, im Stehen oder in voller Raumgrösse!»

«Puzzling Places» enthält 16 Puzzles, die aus detaillierten 3D-Fotogrammetrie-Scans realer Orte erstellt wurden. Jedes Puzzle ist in 25, 50, 100, 200 und 400 Teilen verfügbar. Die Idee zu «Puzzling Places» entstand übrigens, als ein Programmfehler eine Fotogrammetrie-Umgebung in ihre Einzelteile zerlegte hat. Deswegen kam den Entwicklern die Idee, die 3D-Bruchstücke von echten Sehenswürdigkeiten in VR zusammenzusetzen.

Quelle: Mixed

Schreibe einen Kommentar