Ragnarock: Wikinger trommeln in VR

Ragnarock: Wikinger trommeln in VR

Der französische Entwickler WanadevStudio hat das nordische Bootsrennspiel/VR-Rhythmusspiel «Ragnarock» offiziell aus dem Steam-Early-Access entlassen, um es regulär für Oculus Rift, HTC Vive, Valve Index sowie Windows Mixed Reality zu veröffentlichen.

Das Szenario von «Ragnarock» ist recht einfallsreich gestaltet und die User-Wertungen auf Steam fallen sehr positiv aus. In dem VR-Spiel steuert man ein Wikingerschiff zum Klang der Trommeln und zum Sound der epischen Musik. Dabei bekommt man Dinge wie Kelten-Rock oder Viking-Power-Metal geboten. Das passiert im Singleplayer und auch im Multiplayer. Der Trailer liefert die passenden Gameplay-Impressionen.

Die offiziellen Spielbeschreibung: «Ready to Rock? Ragnarock ist ein VR-Rhythmusspiel für Einzel- oder Mehrspieler, in dem du als Wikinger-Kapitän an einem Bootsrennen teilnimmst. Zertrümmere mit deinen beiden Hammern Runen im Rhythmus epischer Wikingermusik. Je höher die Treffsicherheit, desto mehr Combo-Energie sammelst du in deinen Hammern, um einen Temposchub zu aktivieren.»

Quelle: 4Players

Schreibe einen Kommentar
Verwandte Beiträge
Mehr lesen

Demo für Tetris Effect

“Tetris”-Fans haben es sicherlich schon mitbekommen: Am 9. November 2018 wird “Tetris Effect” für die PlayStation 4 erscheinen,…
DE