Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

VR-Animes von Bandai Namco

VR-Animes von Bandai Namco

HTC ist eine Partnerschaft mit Bandai Namco Pictures eingegangen. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit werden Anime-Inhalte von BN Pictures in die virtuelle Realität übertragen.

Wie es heisst, werden in den kommenden Monaten neue Dienste auf Viveport verfügbar sein, die es den Anwendern ermöglichen, neue immersive Animes und virtuelle soziale Interaktionen zu erleben. BN Pictures ist bekannt für die Produktion von Original-Animationsserien wie «Aikatsu!», «Battle Spirits» und «Tiger & Bunny». Darüber hinaus erstellt BN Pictures auch Animes, die auf erfolgreichen Comic-Titeln wie «Gintama» und «Sergeant Keroro» basieren.

Viveport und Bandai Namco Pictures möchten eng zusammenarbeiten, um ein breit aufgestelltes VR-Ökosystem zu erstellen und zu entwickeln. Die neue Partnerschaft wird sich zunächst auf die Integration von Animationsinhalten sowie auf die Entwicklungs- und Vertriebsressourcen beider Unternehmen erstrecken.

«Die Zukunft der virtuellen Realität besteht darin, Erlebnisse zu liefern sowie unendliche Möglichkeiten zu erforschen und zu realisieren», sagt Joseph Lin, Präsident von Viveport. «Wir sind geehrt, der erste VR-Partner von BN Pictures zu werden. Durch diese Zusammenarbeit können wir animierte Inhalte auf ein neues, höheres Niveau bringen und Grenzen erweitern, um das volle Potenzial der virtuellen Realität zu erschliessen. In den kommenden Monaten werden Anime-Inhalte auf Viveport verfügbar sein und weitere virtuelle Erlebnisse für unser Publikum bereitgestellt. Mehr spannende Inhalte sind zudem in Vorbereitung!»

Ozaki Masayuki, Präsident und CEO von Bandai Namco Pictures, ergänzt: «Wir bei Bandai Namco Pictures sind eine Produktionsstätte für Animationen, die zahlreiche TV-Serien, OVAs, Web-Animationen und Kinofilme produziert hat und besitzt. Insbesondere produzieren wir auch weiterhin aktiv Originalwerke. Indem wir unser ursprüngliches Animations-, Planungs- und Produktions-Know-How, das wir im Laufe der Jahre entwickelt haben, mit den fortschrittlichen technologischen Fähigkeiten und der Stärke von HTC als Kommunikationsplattform kombinieren, werden wir in der Lage sein, eine Umgebung zu schaffen, in der Fans gemeinsam Erlebnisse geniessen, die physische Grenzen überschreiten – so als würden sie von überall auf der Welt direkt in die Welt unserer Kreationen eintauchen. Wir freuen uns sehr darauf, diesen neu geschaffenen Raum mit unseren Fans weiterzuentwickeln.»

Quelle: Pressemeldung

Schreibe einen Kommentar