Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

VR-Shooter After the Fall für Sommer geplant

VR-Shooter After the Fall für Sommer geplant

Vertigo Games wird den kooperativen VR-First-Person-Shooter «After the Fall» im Sommer 2021 für PC-VR, Oculus Quest und PlayStation VR veröffentlichen. Der neue Cinematic-Trailer dient als perfekte Einstimmung.

Und es gibt noch eine Neuigkeit zu vermelden, denn «After the Fall» wird Cross-Play über alle VR-Plattformen hinweg ermöglichen. Bis zu vier Spieler können deswegen unabhängig von ihren Systemen zusammen antreten. Wie es der neue Trailer zeigt, tritt man in dem Titel gegen die sogenannten «Snowbreed» an. Das sind wilde, untote Kreaturen, die die gefrorenen Überreste eines alternativen L.A. der 1980er-Jahre durchstreifen. Diese sollen nichts mit normalen Zombies zu tun haben.

TamTu Buim, Community-Manager bei Vertigo Games, zu den Monstern: «Sie sind vielmehr schreckliche, wilde Monster, die sich, ähnlich wie Wölfe, in Horden fortbewegen und grosser Zahl zuschlagen. Während ihr versucht, einen kühlen Kopf zu bewahren und diese riesigen Horden mit euren Freunden abzuwehren, solltet ihr die Augen (und Ohren) nach den wirklich bedrohlichen Gegnern unter ihnen offen halten. Ihr müsst zum Beispiel gegen riesige Ungetüme kämpfen, die euch mit nur einem Schlag ihrer riesigen Eisfaust plätten können. Ausserdem bekommt ihr es mit Enthauptern zu tun, die euch am Hals packen und in die Luft heben.»

 

Quelle: Offizieller PlayStation Blog

Schreibe einen Kommentar