Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Minecraft Earth wird eingestellt

Microsoft und Mohjang wollten mit dem mobilen Augmented Reality-Spiel «Minecraft Earth» einen Konkurrenten für «Pokémon Go» etablieren, aber daraus wird nichts mehr. Das Game wird diesen Sommer wieder eingestellt.

Wie jetzt bekannt gegeben wurde, werden die Server von «Minecraft Earth» am 30. Juni 2021 heruntergefahren. Anschliessend wird der Titel nicht mehr spielbar sein. Mojang begründet das mit der Corona-Pandemie: «Minecraft Earth wurde rund um freie Bewegung und gemeinschaftliches Spielen entwickelt – zwei Dinge, die in der aktuellen globalen Situation nahezu unmöglich geworden sind. Infolgedessen haben wir die schwierige Entscheidung getroffen, unsere Ressourcen auf andere Bereiche zu verteilen, die der Minecraft-Community einen Mehrwert bieten, und den Support für Minecraft Earth im Juni 2021 zu beenden.»

Bevor es mit «Minecraft Earth» zu Ende geht, wurde aber noch ein finales Update zur Verfügung gestellt, das unter anderem die Echtgeld-Transaktionen entfernt, die Rubinkosten drastisch reduziert sowie alle kompletten und bisher nicht veröffentlichten Inhalte liefert. Alle Spieler mit eingezahltem Rubin-Guthaben, das sie nicht ausgegeben, erhalten «Minecoins», die sich auf dem «Minecraft»-Marktplatz verwenden lassen, um Skin- und Textur-Packs, Karten oder Minispiele zu kaufen. Weiter Informationen findet man auf der offiziellen Seite.

Quelle: Offizielle Seite

Schreibe einen Kommentar