Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Half-Life: Alyx mit Steam Workshop-Unterstützung

Steam Workshop-Unterstützung für Half-Life: Alyx

«Half-Life: Alyx» hat ein Update bekommen, weswegen jetzt der Steam Workshop unterstützt wird. Dazu gehören ebenfalls die Beta der Community-Entwicklungs-Tools von Valve, die Unterstützung für Linux, die Vulkan-Rendering-API sowie verschiedene Verbesserungen.

Die Werkzeuge zur Bearbeitung von «Half-Life: Alyx» stehen also der Community zur Verfügung, was bedeutet, dass man neue Level, Modelle, Texturen, Animationen und verschiedene andere Modifikationen erschaffen kann. Die Inhalte dürfen dann mit anderen Spielern ganz einfach über den Steam Workshop geteilt werden. Zusätzlich zu den Tools beinhaltet das Update mehrere Beispiel-Maps, die demonstrieren sollen, was möglich ist. Der gesamte Kartensatz von «Half-Life: Alyx» ist ebenfalls als anpassbare Referenzquelle vorhanden, inklusive einer Sammlung von interaktiven und vorgefertigten Objekten.

Das ist laut Valve möglich: «Sie möchten Ihre eigene Physik-Sandbox für VR oder eine riesige Rube-Goldberg-Maschine entwerfen? Eine neue Kampfsituation mit einem Dutzend Combine-Soldaten erschaffen? Wie steht es mit dem längsten Multifunktions-Werkzeug-Puzzle der Welt oder einem neuen Distrikt für City 17? Packen Sie die Werkzeuge jetzt aus und lassen Sie Ihre Fantasie Wirklichkeit werden! Wenn Sie nicht selber basteln aber die Inhalte der Community ausprobieren möchten, schnuppern Sie einfach auf der Steam Workshop-Seite nach den neuesten und beliebtesten Add-Ons.» Weitere Infos findet man auf Steam.

Quelle: Valve

Schreibe einen Kommentar