Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Mit Magenta VR kostenlos auf Weltreise

Für das Jahr 2020 plant die deutsche Telekom zahlreiche Eigenproduktionen und Kooperationen zum Thema «Reisen in 360 Grad». Mit der Magenta Virtual Reality App lernen die Nutzer die schönsten Reisedestinationen und spannendsten Locations der Erde kennen. Das erste VR-Reisespecial „Nordamerika“ ist ab sofort kostenlos in der MagentaVR-App verfügbar.

Im Reisespecial der Telekom erkunden Nutzer die kanadische Stadt Montreal, unternehmen eine Rundreise entlang der amerikanischen West Coast und stürzen sich ins Getümmel der Millionenmetropole New York. Ob Weltenbummler auf der Suche nach Inspiration für die nächste Reise oder mobil eingeschränkte Abenteurer: Virtual Reality gibt lebendigere Einblicke in die Urlaubsziele als mit zweidimensionalen Fotos in einem Katalog. Nordamerika wird mit lizensierten 360°-Filmen von Content-Partner Iconic Engine erkundet.

«Das Thema Reisen wird im ersten Quartal ein Schwerpunktthema in der Magenta VR App sein. Demnächst werden Nutzer beliebte europäische Metropolen wie Kopenhagen, Berlin, Hamburg und Amsterdam virtuell bereisen können», sagt Stephan Heininger, Leiter Virtual Reality bei der Telekom.

Vorerst sind folgende Städte erhältlich:

The City of Montreal

Die zweitgrösste Stadt Kanadas lockt mit französischer Seele, hippem Flair und einer grossen Liebe für gutes Essen. Der Mont Royal, Downtown und eine beeindruckende Skyline laden ein zu Spaziergängen und Entdeckungstouren.

Cruising West Coast

Ein Roadtrip entlang der Westküste Amerikas – mit diesem 360°-Film wird dieser Wunsch wahr. Die Nutzer starten in Los Angeles, der grössten Stadt Kaliforniens, und reisen über den Pacific Coast Highway nach San Francisco. Weitere Highlights sind faszinierende Nationalparks, die Glitzermetropole Las Vegas und ein Rundflug über den Grand Canyon.

New York

Anschliesend geht es in die Stadt die niemals schläft: Der VR-Film „New York“ nimmt die Nutzer mit auf einen Ausflug im virtuellen Touristenbus durch Manhattan, Brooklyn und Queens.

Die Magenta VR App ist kostenlos verfügbar für iOS, Android, Daydream und Oculus Go. Wer die VR Inhalte nicht alleine sehen möchte, der kann mit seinen Freunden in der VR Lounge Platz nehmen – egal wo man sich gerade befindet.

Quelle: Telecomn

Schreibe einen Kommentar