Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Steam-VR-Spiel des Jahres 2019 gewählt

Die Steam Awards 2019 wurden in acht Kategorien gewählt, und zwar von den Nutzern selbst. Natürlich haben sich die Gamer auch auf VR-Spiel des Jahres festgelegt, wobei der Fokus logischerweise auf Titeln lag, die im Jahr 2019 via Steam veröffentlicht wurden.

Den Steam VR Award konnte das beliebte Musik- und Rhythmus-Spiel „Beat Saber“ abstauben, das eigentlich schon seit dem Jahr 2018 spielbar ist. Der Steam-Early-Access wurde allerdings erst 2019 beendet. Insgesamt ist der Sieg jedoch keine grosse Überraschung. Die beliebtesten VR-Spiele nach „Beat Saber“ waren übrigens „Blade & Sorcery“, „Gorn“, „Borderlands 2 VR“ und „Five Nights at Freddy’s: Help Wanted“.

„Wenn es darum geht, neue Rahmen zu sprengen, gibt es kaum etwas Explosiveres als der atemberaubende Fortschritt in VR. Wenn es nach uns ginge, würden alle VR-Entwickler einen Preis dafür erhalten, dass sie mit VR die Zukunft immersiver Spiele und Erlebnisse erschaffen, die kein anderes Medium erreicht. Da es aber nur einen Preis zu verleihen gibt, liegt es an Ihnen, sehr geehrtes Ausschussmitglied der Steam-Awards, ein VR-Spiel als das beste von 2019 zu krönen,“ so Valve zur VR-Kategorie.

Quelle: Steam

Schreibe einen Kommentar