Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Star Trek: Bridge Crew jetzt auch für Oculus Quest

„Star Trek: Bridge Crew“ ist jetzt für ein weiteres VR-System erhältlich, und zwar für Oculus Quest. Leider gibt es keine Crossbuy-Funktion, wenn man die Umsetzung für Oculus Rift bereits erworben hat.

Der Download von „Star Trek: Bridge Crew“ für Oculus Quest erfolgt über den Oculus Store. Eine gute Nachricht ist ausserdem, dass der eigentlich kostenpflichtige „The Next Generation“-DLC, mit dem man die Enterprise D von Captain Picard kommandieren darf, bereits in der Quest-Version enthalten ist. Weiterhin ist ein Crossplay-Support an Bord, weswegen man mit Nutzern anderer VR-Plattformen spielen darf.

„Star Trek: Bridge Crew“ versetzt die Spieler auf die U.S.S. Aegis. Ihre Mission ist es, den Trench zu erforschen, um einen neuen Heimatplaneten für die Vulkanier zu finden. Das ist ein unbekannter Weltraumsektor. „Das Klingonische Reich ist in der Region aktiv und ihre Absichten gefährden die Pläne der Föderation. Trefft strategische Entscheidungen und koordiniert Aktionen mit der Crew, um die Mission zu beenden,“ heisst es. Im Koop-Modus können die Spieler sogar eine Crew bilden: Captain, Steuerkonsole, taktische Station und Ingenieur.

Quelle: Mixed

Schreibe einen Kommentar