Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Showdown Masters

Die Fusion Arena hat am Samstag, 9. November die erste Ausgabe des «Showdown Masters» über die Bühne gebracht. Das Showdown Masters ist das erste PvP-Turnier mit Ganzkörper-Virtualisierung in Virtual Reality in der Schweiz und wohl sogar Europa.

Wie angekündigt, fand am 9. November 2019 im Einkaufszentrum Letzipark in Zürich das erste Showdown Masters statt. Die Duelle starteten pünktlich um 09:00 Uhr. Insgesamt wurden bis zum Final 64 Spiele auf zwei Spielfeldern gleichzeitig ausgetragen. In der Fusion Arena wurde fast ununterbrochen gespielt, da mit insgesamt 10 Backpack-PC immer zwei Teams im Spiel und zwei weitere Teams in Vorbereitung waren. Auf dem zweiten Spielfeld mit 5 Backpacks (1 Reserve), welches temporär in der Unteren Verkaufsebene des EKZ Letziparks aufgebaut wurde, dauerten die Duell-Zyklen etwas länger.

Live-Übertragung aus unterschiedlichen Perspektiven

Ab dem Viertelfinal fanden alle Spiele auf dem temporären Spielfeld vor dem Publikum statt. Die Spiele wurden zum von Luca Rigoni kommentiert und auf diversen Bildschirmen inGame (Vogel-, Ego- und Third-Person-Perspektive) übertragen.

Die 64 Teams waren teils sehr heterogen. Das eine Team bestand aus Freund und Freundin oder Vater und Sohn, andererseits spielten auch mehr ambitionierte Teams aus der eSports-Szene mit. Noetic und Babos Gaming stellten insgesamt fünf Teams. Um 18:15 Uhr wurde das Finale offiziell «abgepfiffen» und der erste Gewinner-Duo des Showdown Masters stand fest: Müller Michael und Aregger Robin, alias Team «renniw». Robin ergriff bei der Preisverteilung das Wort und schmunzelte: «Liest doch mal unseren Teamnamen rückwärts» 😉

Alle Resultate findet man hier. Weitere Fotos sind zudem auf der Showdown Master Webseite publiziert.

Weitere Turniere sind geplant

Das OK des Showdown Masters, bestehend aus Mitarbeitern der Fusion Arena und TrueVRsystems, wird auch nächstes Jahr das Showdown Masters veranstalten, in welcher Form möchten sie an dieser Stelle noch nicht verraten. Sicher ist jedoch: Im Frühjahr 2020 wird das nächste Turnier stattfinden und im Verlaufe des Jahres werden weitere Maps/Levels für das Game «Showdown» angeboten.

Quelle: Fusion Arena

Schreibe einen Kommentar