Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Apex Construct wird mit Apex Legends verwechselt

Fast Travel Games kann sich momentan über massiv gestiegene Verkaufszahlen für das VR-Game „Apex Construct“ freuen, über das wir schon einige Male berichtet haben. Der Grund ist eine kuriose Verwechslung.

„Apex Construct“ wird nämlich mit dem frisch veröffentlichten Free-to-Play-Battle-Royale-Shooter „Apex Legends“ verwechselt, der sehr erfolgreich gestartet ist und momentan eines der beliebtesten Spiele ist. Die Verwechslung betrifft vor allem China, da dort „Apex Legends“ noch nicht offiziell verfügbar ist.  Andreas Juliusson, Marketing & Communications Manager bei Fast Travel Games, sagte dazu: „Seit der Einführung von Apex Legends am 4. Februar 2019 sind die Besuche unserer Shop-Seite auf Steam um über 4.000 Prozent gestiegen.“

Er ergänzte: „Was es noch seltsamer macht, ist, dass wir in den letzten sieben Tagen mehr Einheiten von Apex Construct in China verkauft haben als im gesamten Jahr 2018. Anscheinend sind die Leute bereit, das was sie für Apex Legends halten, für 29,99 US-Dollar zu kaufen, obwohl sie dachten, es sei ein Free-to-Play-Titel. Wahrscheinlich werden diese Verkäufe zurückerstattet, aber unsere Bücher sehen im Moment ziemlich gut aus.“

Das hat allerdings auch negative Auswirkungen auf das Unternehmen. Obwohl das Studio absolut nichts falsch gemacht hat, vor allem weil „Apex Construct“ lange vor „Apex Legends“ veröffentlicht wurde, bekommt der Titel viele negative Bewertungen von chinesischen Käufern, die sich betrogen fühlen. Das Steam-Community-Team untersucht den Fall momentan. Es ist jedoch schade, dass die Spieler ihren eigenen Fehler nicht eingestehen möchten und stattdessen den unschuldigen Entwickler bestrafen.

Quelle: Reddit

Schreibe einen Kommentar