Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Intruders: Hide and Seek – Psychoterror-Thriller für PSVR

Daedalic Entertainment und die spanischen Tessera Studios werden den Psychoterror-Thriller „Intruders: Hide and Seek“ am 13. Februar 2019 für die PlayStation 4 veröffentlichen, inklusive einer optionalen Unterstützung von PlayStation VR. PC-Spieler müssen bis Ende 2019 warten.

„In Intruders: Hide and Seek“ brechen drei gefährliche Eindringlinge in ein Ferienhaus auf dem Land ein und nehmen die Familie gefangen. Der älteste Sohn Ben, in dessen Rolle man schlüpft, kann sich noch rechtzeitig verstecken. Er ist allerdings mit den Eindringlingen im Haus eingesperrt. Ben muss also herausfinden, wer die Verbrecher sind und was sie wollen, um seine Familie zu retten.

Zum Spielprinzip heisst es in der Pressemeldung: „Ohne jegliche Konfrontation muss sich der Spieler unbemerkt durch das Haus schleichen und darf niemals entdeckt werden. Die Immersion des Spiels überträgt sich dabei auf das VR-Gefühl. Der Spieler nimmt die Haltung und Wahrnehmung eines Zehnjährigen an und fühlt sich ebenso hilf- wie machtlos. Darüber hinaus unterscheiden sich die sich durch das Gebäude bewegenden Einbrecher in ihren Blickwinkeln. Wo der eine über eine weitreichende optische Wahrnehmung verfügt, nutzt der andere eine breitere optische Peripherie. Ben muss die Bewegungsabläufe der uneingeladenen Gäste erkennen, um sich geschickt an ihnen vorbei bewegen zu können.“

Ein Trailer liefert Impressionen. „Intruders: Hide and Seek“ hat übrigens schon diverse Auszeichnungen erhalten, darunter der Playstation Talent Award, der SXSW Best Gaming Pitch Award und der F&S Premio Titanium Award. Man darf also gespannt sein.

Quelle: Pressemeldung

Schreibe einen Kommentar