Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

10 starke Gründe morgen, am Sonntag an die VRDAYS Zürich zu gehen

Bereits der erste Tag der VRDAYS lieferte den Beweis: Virtual und Augmented Reality gehen weit übers Gaming heraus.  Wer es nicht glauben will, hat morgen, am Sonntag nochmals die Chance in fremde Welten einzutauchen und selber zu erleben, wozu VR und AR eingesetzt wird.

Viele Eindrücke und ganz viele Erlebnisse – das war der erste Tag der VRDAYS in Zürich und zum Glück nicht der letzte. Wer zuvor darauf wettete, dass nur Nerds und Techfreaks an die Erstausgaube dieses Events zu Besuch kommen, der hat sich definitiv verschätzt. Bereits vor 10:00 Uhr standen neugierige Besucher bereit, um in die vielfältigen virtuellen Welten einzutauchen und die reale Welt hinter sich zu lassen. Über 400 Besucher in jedem erdenklichen Alter vergnügten und informierten sich bis zu letzten Minute des heutigen Tages.

Die Atmosphäre war offen und friedlich. Ein paar wenige Minuten Wartezeit konnten bei besonders beliebten Anwendungen, wie der Fusion Arena, nicht verhindert werden. Doch die Besucher warteten geduldig und nutzten die Zeit, um sich angeregt über die Erlebnisse zu unterhalten.

Besonders überrascht war das Organisationsteam über das grosse Interesse an den Workshops. Gerade die „Grundlagen Workshops“ waren schnell ausverkauft. Während des Tages meldeten sich zudem ganz viele spontan Entschlossene, so dass sich praktisch jeder Workshop komplett füllte. Aber auch das vielseitige Bühnenprogramm zog immer wieder Leute an.

10 Gründe wieso es sich lohnt am Sonntag an die VRDAYS zu gehen. Ihr wollt:

  1. am Montag von einem erlebnisreichen Weekend erzählen.
  2. sehen, in welchen Business Feldern und Branchen VR und AR jetzt eingesetzt werden.
  3. wissen, was in Zukunft noch auf uns zukommt.
  4. mit VR Professionals aus jeglichen Bereichen Netzwerken.
  5. pure Action erleben und danach gemütlich relaxen.
  6. einen VR-Star hautnah kennen lernen.
  7. euch an einem der Workshops weiterbilden.
  8. hinter die Kulissen von verschiedenen Anwendungen sehen und mit den Machern direkt diskutieren.
  9. mit euren Freunden gemeinsam ein Battle erleben.
  10. erfahren, welche Schweizer Unternehmen im VR und AR Bereich die Nase vorne haben.

Festivalinfos:

Datum: Samstag, 29. und Sonntag, 30. September 2018
Ort: Halle 622, Zürich Oerlikon
Öffnungszeiten: Samstag 10.00 – 19.00 Uhr / Sonntag 12:00 – 18:00
Eintrittspreis: 1 Tag CHF 19.– / 2 Tage CHF 25.—

Tickets gibt es an der Tageskasse

Mehr Infos unter: www.vr-days.ch

Schreibe einen Kommentar