Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

VR-Erfahrung zu Blade Runner 2049

Im Oktober 2017 wird der Sci-Fi-Klassiker „Blade Runner“ fortgesetzt, mit Harrison Ford und Ryan Gosling in den Hauptrollen. Um den neuen Film zu bewerben, wird auf der Comic-Con in San-Diego, die vom 20. bis zum 23. Juli 2017 stattfindet, erstmals die VR-Erfahrung zu „Blade Runner 2049“ vorgestellt. Da der Stand vor der Messehalle aufgebaut wird, wird kein Ticket benötigt.

Wie es heisst, bekommen die Besucher eine aufwendig inszenierte Kulisse geboten, die den Schauplatz des Kinofilms nachstellt. Aussehen, Klang und Atmosphäre sollen realistisch eingefangen werden. Und damit ist der Stand gemeint, nicht die eigentliche VR-Experience.

Zur VR-Erfahrung selbst wurden leider keine Angaben gemacht. Man kann aber davon ausgehen, dass wichtige Szenen des Films ausschnittsweise erlebt werden können. Wann das VR-Spin-Off zu „Blade Runner 2049“ für Plattformen wie Oculus Rift, HTC Vive, PlayStation VR oder Samsung Gear VR erscheinen könnte, wurde nicht verraten.

Quelle: VRODO

Schreibe einen Kommentar