Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Neue Tracks für Beat Saber & eine Million Verkäufe

Wer in dem gelungenen VR-Musikspiel „Beat Saber“ unterwegs ist, darf sich auf neue Tracks freuen. Das „Monstercat Music Pack Vol. 1“ steht ab sofort zum Kauf bereit, wie der Entwickler Beat Games bestätigt hat.

Die 10 Tracks aus dem „Monstercat Music Pack Vol. 1“ können übrigens auch einzeln erworben werden. „Die Entscheidung, für unser allererstes Music-Pack das Label Monstercat auszuwählen, lag ziemlich nahe. Mit ihrer progressiven Herangehensweise und ihren engen Verbindungen zur Gaming-Branche passen sie hervorragend zu uns,“ so Michaela Dvorakova, Head of Marketing bei Beat Games. „Monstercat ist das perfekte Beispiel für ein Label der nächsten Generation, das trendy ist und seine Fans und die Community zuverlässig mit pulsierender elektronischer Dance-Musik versorgt. Diese Einstellung passt genau zu unserem Studio.“

Darüber hinaus hat Beat Games bekannt gegeben, dass sich „Beat Saber“ auf allen verfügbaren Plattformen über eine Million Mal verkauft hat. Der Titel ist für Oculus Rift, HTC Vive und PlayStation VR erhältlich.

Monstercat Music Pack Vol. 1

  • “Boundless” – Aero Chord
  • “Emoji VIP” – Pegboard Nerds
  • “Epic” – Tokyo Machine
  • “Feeling Stronger (feat. Charlotte Colley) [High Maintenance Remix]” – Muzzy
  • “Overkill” – RIOT
  • “Rattlesnake” – Rogue
  • “Stronger (feat. Emel)” – Stonebank
  • “This Time” – Kayzo
  • “Till It’s Over” – Tristam
  • “We Won’t Be Alone (feat. Laura Brehm)” – Feint

Quelle: Offizieller PlayStation Blog

Schreibe einen Kommentar