Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Erster virtueller Dorfrundgang für Neuzuzüger

Für das Willkommenspaket für Neuzuzüger der Gemeinde Suhr realisierte die Web- und Werbeagentur interpunkt einen virtuellen Dorfrundgang. So können zugezogene Bürgerinnen und Bürger die schönsten Plätze der Gemeinde bereits zu Hause auf sich wirken lassen.

 Die Gemeinde Suhr hat ihre Begrüssungsschrift erneuert. Neuzuzüger erhalten ab sofort eine Virtual-Reality-Brille anstelle einer gedruckten Broschüre. Über dem Link www.suhr360.ch können die schönsten Plätze von Suhr virtuell inspiziert werden. Gleichzeitig erzählt eine sympathische Damenstimme alles Wissenswerte zum Ansichtspunkt. Der Rundgang startet am Aussichtspunkt Suhrerchopf und führt über die Schulanlagen zu den öffentlichen Anlagen wie der KEBA, dem Brügglifeld, die Hofmatten und dem Schwimmbad. Auch das Naherholungsgebiet, kulturelle Orte und der Dorfkern werden vorgestellt.

 Mit dem virtuellen Dorfrundgang will die Gemeinde Suhr seine Neuankömmlinge einfach und spielerisch mit der neuen Heimat vertraut machen. Zudem soll es die Bewohnerinnen und Bewohner animieren, das Dorf auch real zu besichtigen. „Wir sind sehr stolz, als erste Gemeinde ein so fortschrittliches Willkommenspaket zu präsentieren“, so Beatrice Räber, Gemeindeschreiberin.

Quelle: Medienmitteilung

Schreibe einen Kommentar