Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Droid Repair Bay: Neue Star Wars-VR-Erfahrung

„Star Wars“-Fans dürfen sich auf eine neuen VR-Erfahrung im bekannten Sci-Fi-Universum freuen. Dabei handelt es sich um „Droid Repair Bay“, das erneut von ILMxLab entwickelt wird, eine Abteilung von Lucasfilm.

„Droid Repair Bay“ wird als Begleitwerk zum neuesten Film „Star Wars: Die letzten Jedi“ beworben. Da das VR-Projekt vom Autohersteller Nissan finanziert wird, ist unklar, ob und wann „Droid Repair Bay“ für den Heimgebrauch veröffentlicht wird. Vorerst wird die Software nur in ausgewählten Autohäusern in den USA, Mexiko und Kanada zur Verfügung stehen. Als Basis dienen HTC Vive und Samsung Gear VR.

In „Droid Repair Bay“ übernimmt man die Rolle eines Reparaturroboters an Bord des Schiffs von Prinzessin/General Leia. Als Spieler repariert und wartet man verschiedene Droiden wie BB-8. Die neu eingeführten Droiden sollen zwecks Abwechslung unterschiedlich aussehen und eigene Persönlichkeiten haben.

Quelle: StarWars.com

Schreibe einen Kommentar