Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Fallout 4 VR vielleicht für PSVR

Bethesda hat auf der E3 2017 in Los Angeles bekanntlich angekündigt, dass „Fallout 4 VR“ im Oktober 2017 für HTC Vive erscheinen wird. Oculus Rift und PlayStation VR wurden in diesem Zusammenhang nicht erwähnt. Darüber haben wir schon berichtet, aber möglicherweise wird PlayStation VR trotzdem bedacht. Der australische Händler „JB Hi-Fi“ meint nämlich, dass das Endzeit-Rollenspiel in diesem Jahr ebenfalls für Sonys VR-Brille umgesetzt wird.

Ein blosser Fehler in der Datenbank kann eigentlich ausgeschlossen werden. „JB Hi-Fi“ hat unter anderem ein PSVR-Cover, Logos und eine Beschreibung online gestellt. Es lässt sich allerdings nicht sagen, ob der Packshot direkt von Bethesda stammt. Der Händler hat womöglich auch „Photoshop“ benutzt. Bis sich der Hersteller offiziell dazu äussert, ist das Ganze leider nur ein Gerücht, auch wenn der Händlereintrag recht glaubwürdig wirkt. „Fallout 4 VR“ stellt übrigens keine kurze VR-Experience dar. Bethesda setzt die komplette Spielwelt für die virtuelle Realität um. Man bekommt einen vollständigen Titel geboten.

Quelle: JB Hi-Fi

Schreibe einen Kommentar