Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Doom VFR für HTC Vive & PlayStation VR angekündigt

Bethesda hat eine Pressekonferenz im Rahmen der E3 2017 in Los Angeles abgehalten und den Shooter „Doom VFR“ für HTC Vive sowie PlayStation VR angekündigt. Der Release wird noch in diesem Jahr stattfinden. In „Doom VFR“ haben die Dämonen aus der Hölle mal wieder in der UAC-Forschungseinrichtung auf dem Mars gewütet. Als letzter menschlicher Überlebender muss man die Station einsatzfähig machen und die dämonische Invasion aufhalten.

In „Doom VFR“, das eigens für VR-Headsets entwickelt wurde, werden klassische „Doom“-Waffen sowie die Fähigkeit zur Teleportation und Jet-Strafe-Sprünge geboten. Man bewegt sich demnach nicht wie im regulären „Doom“, sondern teleportiert sich an bestimmte Stellen. Das ist ganz gut im brachial inszenierten Gameplay-Trailer zu sehen. Darüber hinaus werden zwei nie zuvor gesehene Areale der UAC-Forschungseinrichtung besucht.

„Ein Doom-Spiel speziell für Virtual Reality zu entwickeln hat uns aufregende neue Möglichkeiten eröffnet. Die Spieler können jetzt nicht nur vollständig in die Welt von Doom eintauchen, sie können nun auch die UAC und die Hölle auf neue Arten erleben und erkunden. Alles in der Rolle eines neuen Charakters mit vollkommen einzigartigen Werkzeugen und Fähigkeiten,“ so Robert Duffy, der CTO von id Software.

„Da Kämpfe bei Doom im Mittelpunkt stehen, haben wir sichergestellt, das Bewegung, Schiessen und Dämonen mit überwältigender Macht zu erledigen auch in Virtual Reality genau so brutal und spassig ist wie in dem Doom, das die Spieler im letzte Jahr begeistern konnte,“ fügt der Game-Director Marty Stratton hinzu.

Quelle: Bethesda

Schreibe einen Kommentar