Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Mit Flying Aces zum VR-Piloten werden

Realistische Flugsimulationen sind auf VR-Plattformen noch recht selten, aber nun dürfen sich die Fans des Genres auf „Flying Aces: Navy Pilot Simulator“ freuen. Der Titel wird am 11. Oktober 2018 über Steam für HTC Vive und Oculus Rift erscheinen.

„Flying Aces: Navy Pilot Simulator“ ist laut den Entwicklern bei TAS Systems eine Story-basierte VR-Erfahrung, bei der man erlebt, wie es ist, sich zum Marinepiloten ausbilden zu lassen. „Wir wollten schon lange einen echten Pilotsimulator entwickeln, aber das war erst mit dem Aufkommen der virtuellen Realität möglich,“ so die Macher. „Unser Ziel ist es, eine lebensechte Erfahrung zu erschaffen, im Gegensatz zu einem Spiel.“

Bei „Flying Aces: Navy Pilot Simulator“ wird eine gute Hand-Augen-Koordination vorausgesetzt, wobei nicht zwingend auf die Bewegungssteuerung zurückgegriffen wird. Man beginnt natürlich als Neuling und arbeitet sich in den Übungen langsam nach oben. Der Titel führt durch grundlegende Startmissionen, Raketenzielübungen und komplizierte Trägerlandungen während eines Sturms. Variable Wetterbedingungen, ein realistisches Schadensmodell und eine detaillierte Physik-Engine sollen überzeugen.

Quelle: VR-World

Schreibe einen Kommentar