Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Wacken mit VR erleben

 Wer Heavy Metal liebt, der kennt bestimmt das Deutsche Festival Wacken und wird sich bestimmt brennend für die angekündigte 360-Doku interessieren.

Produziert wird das Stück vom kanadischen Studio “Banger Films”, das mit Fördergeldern aus Kanada unterstützt wird.

Die Geschichte wird in fünf Episoden erzählt und soll den VR Nutzern das Gefühl geben, das Festival aus den Augen eines Besuchers zu erleben. So wird man geheime Lokationen entdecken und die Headbanger live in 360° erleben können. Gerade für Leute, welche zwar Heavy Metal mögen, aber auf das Gedränge, den Matsch und den Lärm vor Ort verzichten möchten, bietet die Doku eine super Möglichkeit, sich mitten drin zu fühlen. Wir haben die Vorteile, eines Live-Streams bereits im Januar in einem Bericht diskutiert, als das grösste Musiklabel, die Warner Music Group, ankündigte bald eine spannende VR-Plattform für Konzerte an den Start zu bringen.

Die 360-Wacken-Doku erscheint demnächst für Smartphone-VR, Oculus Rift und HTC Vive. Mit dem ersten 360-Trailer erhält man bereits einen Eindruck und mehr Informationen werden auf der offiziellen Webseite wohl bald erscheinen; denn der Festival-Sommer kommt schon bald.

 

Quell: https://vrodo.de/

Schreibe einen Kommentar