Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Erlebe King Kong in VR

Zusammen mit dem kommenden neuen Film Kong: Skull Island kommt der legendäre Riesenaffe King Kong auch in die VR. Schon bei der ersten King Kong Version waren die Spezialeffekte für die damalige Zeit einzigartig. Kein Wunder hat das Studio Warner Bros. auch für diesen Launch mit den neusten Technologien gespielt.

Skull Island VR Experience

Die Produzenten haben für die Skull Island VR Experience die ersten paar Minuten des Films nachgedreht. Die Zuschauer befinden sich neben den Darstellern des Films in einem Helikopter. Die 360° Entdeckungsreise in der Virtual Reality ist nur von kurzer Dauer idyllisch, denn Kong hat die Witterung aufgenommen und lässt nicht lange auf sich warten. Warner Bros. verspricht einen abenteuerlichen Flug, der jedoch keinen Spoiler zum Film selber enthält.

Die Premiere des neuen Films ist am Donnerstag, 9. März. Auf Youtube kann man schon jetzt einen animierten 360° Clip anschauen.

Damit man als Zuschauer einmal direkt in die Augen der Riesenviecher in Originalgrösse sehen und auf den King persönlich treffen kann, wird man im Kino eine VR-Brille aufsetzen und die Insel erkunden können. Dies kann man in Zürich sogar vor der Premiere des Films tun, denn im Kino Abaton wird die Skull Island VR Experience seit gestern an folgenden Daten aufgestellt.

  • Freitag, 3. März 2017, 16:15 bis 23:15 Uhr
  • Samstag, 4. März 2017, 16:15 bis 23:15 Uhr
  • Sonntag, 5. März 2017, 16:00 bis 21:00 Uhr

Mit Digiteg zur Filmpremiere

Digiteg verlost zudem bis heute Mittag an kreative Köpfe 10×2 exklusive Tickets zur Vorpremiere von Kong: Skull Island, welche am Montag, 6. März im Arena Cinemas im Sihlcity stattfindet. Am dortigen VR-Stand gibt es auch das neuste Samsung VR Material. Der Film selber läuft in 3D und in der englischen Originalversion mit deutschen und französischen Untertiteln ab 20:30 Uhr. Der Apéro beginnt schon eine Stunde früher um 19:30 Uhr.

Quelle: Digitec, Kitag, Youtube, Warner Bros.

 

Schreibe einen Kommentar