Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Expanding Immersive Design- Ein ganzes Umfeld gestalten

Was beim Entwerfen von VR und AR Anwendungen wichtig ist

Virtual und Augmented Reality bieten oft nicht nur ein komplett neues Erlebnis für den Endnutzer, sondern stellen auch Produktdesigner und Entwickler vor viele ungeahnte Herausforderungen. Anstatt nur einen einzelnen Blickfang zu schaffen, wird ein ganzes Umfeld entworfen, das sich so immersiv, so umfassend wie möglich anfühlen soll. Ein ganz neuer Ansatzpunkt also, eine ganz neue Art, zu designen. Das Institut für Designforschung hat im Oktober 2016 die internationale Konferenz Expanding Immersive Design veranstaltet. Akteure des Departements Design beschäftigen sich seit langem mit immersiven Medien wie Augmented und Virtual Reality. Jetzt erreichen diese den Massenmarkt: im Rahmen der Konferenz diskutierten internationale Experten aus Privatwirtschaft und dem akademischen Umfeld die gewonnenen Erkenntnisse. Organisiert und kuratiert wurde die Veranstaltung von Max Rheiner (Interaction Design) und Jonas Christen.

 

 

Quellen: Christian Seewald, ZHdK, expandingimmersivedesign.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.