Nacht der Technik

Nacht der Technik

Am 8. Juli 2022 öffnet die ZHAW School of Engineering in Winterthur von 18 bis 23 Uhr ihre Türen zur Nacht der Technik.

Die Nacht der Technik bietet spannende Einblicke in aktuelle Forschungsprojekte mit künstlicher Intelligenz, Augmented Reality und Robotik. Ausserdem gibt es ein Kinderlabor mit kniffligen Aufgaben für die kleinen Gäste, aussergewöhnliche Frackmobile der Absolvent:innen und zwei starke Live-Acts auf dem Vorplatz des Technikums. Daneben finden Führungen durch Forschungslabors und die Ausstellung der Abschlussarbeiten der diesjährigen Absolvent:innen statt.

Virtuelles Äpfelpflücken mit Augmented Reality

«Holoreach» heisst das Projekt, das Schlaganfall-Patient:innen dank einer Augmented Reality Brille helfen soll, ihre Rumpfkontrolle wiederherzustellen. Durch die Brille sieht die Patientin, der Patient virtuelle Äpfel und Birnen, die darauf warten gepflückt zu werden. Damit einher geht das Trainieren der Rumpf- und Armfunktion. An der Nacht der Technik sind die Besuchenden eingeladen, selbst nach den virtuellen Früchten zu greifen.

Quelle: zhaw

Related Posts