Google Kosmetik

Google lässt Kosmetik virtuell testen

Google baut das Nutzererlebnis bei seiner Produktsuche aus. Wer nach dekorativer Kosmetik sucht, kann diese auch gleich ausprobieren. Augmented Reality innerhalb der Suche macht es möglich.

Google experimentiert seit Mai 2019 mit der Integration von AR Objekten von häufig gesuchten Begriffen in die eigene Suchmaschine. Angefangen hat es mit Tieren, wie wir berichteten, später kamen Planeten hinzu und Produkte, wie unser Bericht zeigt, und zuletzt gab es eine AR Version von Baby-Yoda. Googelt man die entsprechenden Begriffe, wird in den Suchergebnissen an prominenter Stelle ein 3D-Modell angezeigt, das sich per Augmented Reality ins eigene Wohnzimmer holen lässt, animiert und in Originalgrösse.

 

Schreibe einen Kommentar
Verwandte Beiträge
Mehr lesen

Gottesdienste in VR

Es gibt einen selbsternannten Virtual-Reality-Pastor namens “DJ Soto”, der in regelmässig Abständen Gottesdienste in der virtuellen Realität abhält.…
DE