Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Demo zu Eye of the Temple: Ein Mal wie Indiana Jones fühlen

Demo zu Eye of the Temple: Ein Mal wie Indiana Jones fühlen

Nach vier Jahren Entwicklungszeit hat der unabhängige dänische Entwickler Rune Skovbo Johansen endlich eine spielbare Demo für seine lang erwartete Room-Scale-VR-Erfahrung «Eye of the Temple» veröffentlicht.

«Eye of the Temple» bietet den Spielern die Möglichkeit, sich wie Indiana Jones zu fühlen, was körperlich durchaus anstrengend sein kann. Man muss balancieren, Fallen ausweichen, die Peitsche schwingen und den Tempel mit eigenen Füssen erforschen. Wer lieber im Sitzen spielt, für den ist «Eye of the Temple» wahrscheinlich nicht das richtige Produkt. Die Demo ist auf Steam über den offiziellen Discord-Kanal erhältlich. Dort kann man den kostenlosen Zugang beantragen.

Die Spielbeschreibung laut Hersteller: «Eye of the Temple ist ein VR-Spiel, bei dem man einen riesigen und tückischen Tempel mit den eigenen Füssen erkunden kann. Achte auf dein Gleichgewicht, während du von einem beweglichen Block zum anderen schreitest, Fallen ausweichst und Rätsel mit Fackel und Peitsche in der Hand löst.» Unterstützt werden Valve Index, HTC Vive, Oculus Rift und Windows Mixed Reality.

Quelle: VR-Scout

Schreibe einen Kommentar