Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Tauchen mit Walen im Nichtschwimmerbecken von Männedorf

Hallenbad Männedorf

Seit kurzem gibt es im Hallenbad Männedorf eine neue Attraktion: Schnorcheln mit einer Videobrille.  Auf Voranmeldung bietet das innovative Hallenbad im Kanton Zürich ab sofort eine spektakuläre Erfahrung der Extraklasse, welches in dieser Form momentan schweizweit einzigartig ist.

Die Bäderbetriebe Männedorf haben unter dem Motto «Reiten Sie mit uns auf der neuen Welle» viele innovative Ideen ins Programm aufgenommen, wobei das Virtual-Reality- Schnorcheln ein ganz spezielles Interesse weckt.

5 Minuten fast schwerelos den Ozean oder das Weltall erleben

Wer möchte sich nicht gerne wie in einem Korallenriff fühlen und von bunten Fischen sowie Musik umgeben sein? Mittels einer wasserdichten Virtuality Brille (und am Boden mit einem Anker befestigt) erlebt man hautnah eine Erfahrung der aussergewöhnlichen Art.

Tim Grossenbacher, Leiter der Bäderbetriebe, ist sichtlich stolz auf die frisch lancierte Idee: «Erste Reaktionen zeigen uns, dass wir mit dieser Neuigkeit voll den Geschmack unserer Besucher treffen und diese Traumwelt mit 360° Rundumsicht ganz neue Badefreuden auslöst.» Gegenwärtig sind jeden Mittwoch, Samstag und Sonntag von 13.00-16.00 Uhr drei verschiedene Themenwelten verfügbar.

Nach einer kurzen Einführung, und unter ständiger Beobachtung, tauchen Sie ein in die faszinierende Welt mit ganz neuen Dimensionen. Ein Spass und Abenteuer, wo sich Wahrnehmung und Wirklichkeit verwischen und Sie am liebsten nicht mehr auftauchen möchten.

Reservation ist wegen grosser Nachfrage nötig

Die Kosten betragen CHF 10.– pro Person und Film. Das Mindestalter beträgt 10 Jahre. Wers nicht kennt: Männedorf liegt am rechten Zürichseeufer im Bezirk Meilen des Kantons Zürich. Infolge grosser Nachfrage sind Reservationen im Voraus nötig.  Sichert euch sich darum diesen fantastischen Kick telefonisch unter: 044 922 14 84.

Erprobtes Angebot

Ganz neu ist die Idee bekanntlich nicht. So konnte man bereits Ende 2018 in Deutschland im Nettebad sowie in der Therme Erding die virtuelle Wasserwelt erleben, wie unser Bericht damals zeigte. Und bereits im 2017 berichtete der erste Blogger über seine VR Schnorchel Erfahrung, wie ihr bei uns gelesen habt.

Quelle: Nau

 

Schreibe einen Kommentar