Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Sommerferien für Kids am Flughafen Zürich

flughafen-zuerich

Während der Sommerferien bietet der Flughafen Zürich ein Programm auf der Zuschauerterrasse B an – inklusive Kinderbetreuung. Bis zum 16. August können Gäste dort täglich von 11:00 bis 16:00 Uhr das Flughafengeschehen beobachten. Im Besucherraum werden Kinder von fünf bis zehn Jahren betreut und erleben ein täglich wechselndes Programm, darunter auch ein Virtual Reality Erlebnis.

Der Flughafen Zürich bietet in diesem speziellen Jahr im Besucherraum neben der Zuschauerterrasse B Ferienspass für Kinder mit Betreuung von 11:00 bis 16:00 Uhr an. Die kleinen Gäste können sich beispielsweise mittwochs beim Facepainting das Gesicht verzieren lassen oder donnerstags Blumentöpfe bemalen, während eine Flughafengärtnerin oder ein Flughafengärtner Wissenswertes über Blumen und Kräuter erzählt. Zudem stehen täglich Bastelsachen, Spiele und ein kleiner Virtual Reality-Simulator oder wie der Flughafen es nenntn ein 9D-Kino,  für die Kinder zur Verfügung.

Ein 9D Single Egg als Attraktion

Es handelt sich dabei um ein VR Erlebnis aus einem 9D Single Egg. Modernste VR-Technologie verpackt in bequemen Sitzschalen. Das 9D-Kino mietet der Flughafen Zurich bei SwissVRexperience, über welche wir auch bereits berichteten. Der Sitz bietet eine Vielzahl an Themenwelten, welche man interaktiv erleben kann; z.B. Achterbahn oder spannende Unterwasserwelten.

Während der Betreuung lernen die Kinder natürlich auch etwas über die Fliegerei und können eigene Papierflieger basteln. Freitags stattet jeweils ein besonderer Gast den Kindern einen Besuch ab – zum Beispiel Kindermusiker Andreas Blum oder Globi, der etwas aus seinen Büchern vorliest.

Das Angebot richtet sich an Kinder zwischen fünf bis zehn Jahren und kostet 20 Franken pro Tag. Eine Voranmeldung ist nicht nötig. Vollständiges Programm: http://www.flughafen-zuerich.ch/sommerferien.

Quelle: horizont / Bild: Flughafen Zürich

 

 

 

Schreibe einen Kommentar