Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Projekt mit der WHO: Snapchat führt neue Augmented-Reality-Funktion ein

Projekt mit der WHO: Snapchat führt neue Augmented-Reality-Funktion ein

Snapchat spannt mit der WHO zusammen und glaubt, dass seine Nutzer eine bedeutende Rolle bei der Eindämmung des Virus spielen. Eine Augmented Reality (AR) Funktion soll dabei helfen.

Snapchat, wie wohl fast alle Social Media Player erleben derzeit ein Wahnsinnszuwachs an Nutzern. Nun will Snapchat die Gunst der Stunde nutzen und hat gemeinsam mit der Weltgesundheitsorganisation WHO Tools entwickelt, die Covid-19 mit den typischen Snapchat-Funktionen verbinden. Um mit einigen der gängigsten Mythen und Fake News rund um das Coronavirus aufzuräumen, launchte Snapchat ein neues AR-Spiel. Hier bewerten Nutzende Statements bezüglich des Coronavirus als Wahrheit oder Mythos. Weltweit sollen bislang 68 Millionen Nutzer Covid-19-bezogene Inhalte auf Snapchat angesehen haben. Snapchat sei nämlich der Überzeugung, dass ihr relativ jungen Nutzen einen grossen Beitrag an der Nicht-Verbreitung von Corona spiele. Darum müsste man sie aufklären.

Per Swipe-Up zur Spendenseite der WHO

Ein weiteres Tool, das Snapchat mit der WHO ins Leben gerufen hat, soll Spenden für den Covid-19-Solidaritätsfonds der WHO generieren. Die sogenannte Donation Lens projiziert via AR ein Symbol auf einen Geldschein, wenn der Nutzer die Kamera darauf hält und ihn auf seinem Display antippt.

Die Nutzung der COVID-19-Donation-Lens funktioniert im Grunde wie alle anderen Snapchat-Filter. Bei geöffneter Snapchat-Kamera richtet man das Smartphone auf einen Geldschein. Zeitgleich muss ausserdem der Bildschirm berührt werden. Die Snapchat-Kamera erkennt die Banknote dank sogenannter Markertech-Technologie ganz automatisch. Alternativ lässt sich das AR-Feature auch über den Snapcode und das Lens-Karussell aktivieren.

Das Symbol steht für den Zweck der Spende und soll zeigen, wohin sein Geld fliessen könnte. Zur Auswahl steht die Verfolgung der Ausbreitung des Virus, die medizinischen Versorgung von Patienten sowie die Ausstattung der Mitarbeiter an vorderster Front. Entsprechend ist das Symbol ein Krankenhaus, ein Mundschutz oder ein Mikroskop. Der Nutzer wird per Swipe-Up an die Spendenorganisation COVID-19 Solidarity Response Fund der Stiftung der Vereinten Nationen weitergeleitet.

Die Donation Lens funktioniert in 33 Ländern und 32 Währungen. Sie kann ab Dienstag dieser Woche genutzt werden.

Quelle: businessinsider / onlinemarketing / chip

 

Schreibe einen Kommentar