Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Catan World Explorers: Niantic arbeitet an Siedler-Spiel im Freien

Ressourcen ergattern, Strassen anlegen und neue Siedlungen bauen, aus denen schliesslich Städte werden mit dem Ziel die Vorherrschaft auf Catan zu erringen. Und damit war und ist Stundenlanger Spielspass schon fast garantiert. Die Rede ist natürlich vom Spiel «Siedler von Catan» Ein Klassiker unter allen Brettspielen aus dem Jahr 1995. Nun soll das Spiel endlich auch in der VR erscheinen.

Pokémon GO, Harry Potter: Wizards Unite oder Ingress Prime sind bei Freunden von Freiluft-Spielen mit dem Handy bekannte Grössen. Hersteller Niantic arbeitet seit geraumer Zeit an einem weiteren Titel, der eine bekannte Marke in das Schema bringen soll: Catan World Explorers ist laut offizieller Website ein „Massively Multiplayer Augmented Reality Game“, das die komplette Erde in ein riesiges Catan-Spiel verwandelt.

In der realen Welt sollen Smartphone-Nutzer ernten, Handel treiben und bauen, damit sich reale Sehenswürdigkeiten in Ressourcen-Quellen für Siedlungen verwandeln. Gesammelt werden „Ziegel, Bauholz, Getreide, Erze und Wolle“ – welche je nach Region unterschiedlich häufig vorkommen. Schafe benötigen beispielsweise Weizen. Es sollen sich Strassen errichten lassen, Siedlungen werden erweitert.

Spielen in Teams

Auch Entwicklungskarten und weitere Features zum Ausbau eures Gebiets sollen ein Teil des AR-Spiels werden. Dadurch sammeln Teilnehmer Siegpunkte für ihre lokale Umgebung sowie das globale Team. Dafür winken saisonale Belohnungen, die euch einen zukünftigen Vorteil verschaffen. Ausserdem könne man mit seinen Freunden kollektiv an gemeinsamen Events teilnehmen oder in selbsterstellten Partien gegeneinander antreten.

Im Team arbeitet man sowohl lokal als auch global am Level, zumal man auch mit privaten Freunden in persönlichen Matches spielen darf. Wer als „Seasonal-Champion“ abschneidet, kann die Belohnungen in künftige Saisons mitnehmen. Unterstützte Systeme werden noch nicht verraten, es dürfte sich aber ähnlich wie bei anderen Niantic-Titeln um Android und iOS handeln. Ein Datum steht ebenfalls noch nicht fest, man darf sich aber bereits auf der offiziellen Website vorab registrieren, um zum Start benachrichtigt zu werden.

Quelle: 4players / Gamez

Schreibe einen Kommentar