Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Superhot VR & Boneworks erfolgreich unterwegs

Über die Weihnachtstage haben die Entwickler von zwei VR-Spielen ihren Erfolge kommuniziert. Dabei handelt es sich um „Superhot VR“ und „Boneworks“, die mit durchaus beeindruckenden Umsatzzahlen glänzen können.

Über Twitter hat Superhot Team bekannt gegeben, dass „Superhot VR“ alleine in der Weihnachtswoche einen Umsatz von mehr als zwei Millionen US-Dollar generiert hat. In diesem Jahr ist die Version für Oculus Quest sehr erfolgreich gestartet und man kann davon ausgehen, dass sie ihren Beitrag zu den zwei Millionen US-Dollar geleistet hat. Eine konkrete Aufteilung nach Plattformen wurde jedoch nicht genannt.

An anderer Stelle hat der Entwickler Stress Level Zero verraten, dass das experimentelle VR-Physik-Adventure „Boneworks“, das am 10. Dezember 2019 für HTC Vive, Oculus Rift, Valve Index und Windows Mixed Reality erschienen ist (via Steam), in der ersten Woche mehr als 100.000 Spieler erreicht hat. Der Umsatz von „Boneworks“ liegt somit bei über 2,5 Millionen US-Dollar, was sich ebenfalls sehen lassen kann.

Quelle: Mixed

Schreibe einen Kommentar