Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Düstere VR-Version von A Christmas Carol

„A Christmas Carol“ von Charles Dickens ist weltberühmt. Jetzt kann man die klassische Weihnachtsgeschichte auch in der virtuellen Realität erleben, allerdings in einer ziemlich furchteinflössenden Form.

„Chained: A Victorian Nightmare“ wird als eine gespenstische VR-Adaption von Charles Dickens‘ klassischer Erzählung bezeichnet: „Chained: A Victorian Nightmare ist eine gespenstische VR-Adaption von Charles Dickens‘ Klassiker A Christmas Carol, die dich in den Mittelpunkt der Geschichte stellt. Es ist an der Zeit, deine Sinne zu täuschen. Lehne dich zurück und bereiten dich darauf vor, dich deiner Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu stellen, in dieser gruseligen Reise der Selbstentdeckung. Beachte die Warnungen der Geister, denn deine Zukunft ist noch ungeschrieben.“

„Chained: A Victorian Nightmare“ ist jetzt über Steam verfügbar. Unterstützt werden HTC Vive, Oculus Rift und Valve Index. Der Trailer liefert einige Eindrücke von der düsteren VR-Horror-Erfahrung.

Quelle: UploadVR

Schreibe einen Kommentar