Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Golem endlich für PSVR erschienen

„Golem“, das schon im Dezember 2015 enthüllt wurde, wurde nach langer Wartezeit endlich für PlayStation VR veröffentlicht. Der Launch-Trailer dient als Einstimmung und zeigt verschiedene Szenen des VR-Abenteuers.

In „Golem“ taucht man in eine mysteriöse Bilderbuch-Geschichte ein und schlüpft in die Rolle eines abenteuerlustigen Kindes namens Twine, das bei einem Unfall schwer verletzt wurde. Als Twine darf man das Bett nicht verlassen. Deswegen träumt man davon, die Aussenwelt zu erforschen. Interessanterweise ist man in der Lage, Kreaturen aus Stein, sogenannte Golems, zu erzeugen und zu kontrollieren. Durch ihre Auge kann man die Welt sehen. Man muss seine Fähigkeiten verbessern, um die feindlichen Golems der „Silent Watch“ zu besiegen und versteckte Schätze sowie zu mächtige Artefakte zu finden.

Jaime Griesemer, Creative Director bei Highwire Games, geht im offiziellen PlayStation Blog auf die Risiken ein, die das Studio mit „Golem“ eingegangen ist, darunter die offene Welt: „Das Versprechen von Virtual Reality ist immer, dass ihr in eine andere Welt kommen könnt – aber die aktuelle Technikgeneration ist nur für stationäres Gameplay und kleine Areale gemacht. Streaming ist in VR schwierig und die technischen Investitionen waren gewaltig, aber als Ergebnis dieser Arbeit bietet Golem eine riesige Stadt, die es zu erkunden gilt. Und das ohne Ladesequenzen oder Unterbrechungen, sodass ihr komplett eintauchen könnt. Wir haben Waffen, Schätze, Artefakte und Sammelgegenstände überall versteckt, damit eure Erkundungen auch belohnt werden.“

Zur Steuerung sagt Jaime Griesemer: „Gute Steuerung sollte nicht zwischen dem Spieler und dem Spiel selbst stehen – sie muss komplett aus diesem Prozess verschwinden. Ihr sollt nicht denken müssen: ‚Ich drücke X um zu schlagen‘, sondern nur: ‚Ich werde zuschlagen‘. Für uns ist der Schlüssel zu einer nahtlosen Steuerung in der VR die Propriozeption; das Bewusstsein für den Körper und die Position in der Welt. Golem’s Incline Controls erlauben es euch, euch ganz natürlich zu bewegen, indem ihr euch nach vorn beugt, als würdet ihr einen Schritt nach vorn machen und loslaufen.“

Quelle: Offizieller PlayStation Blog

Schreibe einen Kommentar