Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Crazy Machines VR jetzt auch für PSVR

Der Entwickler FAKT Software und der Publisher Wild River haben „Crazy Machines VR“ schon im Oktober 2018 für Oculus Rift, HTC Vive und Windows Mixed Reality veröffentlicht. Nun ist endlich auch die PSVR-Version verfügbar.

Die VR-Umsetzung ist der neueste Ableger der seit dem Jahr 2004 bestehenden Denk- und Ratespielreihe. Die Macher versprechen, dass „Crazy Machines VR“ in Hinblick auf die speziellen Anforderungen der virtuellen Realität entwickelt und entsprechend optimiert wurde.

Dank einer intuitiven Steuerung darf man die physikalischen Rätsel im virtuellen Raum aus einer völlig neuen Perspektive erleben. Zum ersten Mal hat man das Gefühl, direkt Hand anlegen zu können, um selbst an den verrückten Apparaturen herumzubasteln. „Crazy Machines VR“ bietet fünf verschiedene Kapitel und insgesamt 40 Level, die immer schwerer werden. Was wir von der PC-Version halten, kann in unserem Test nachgelesen werden.

Quelle: Pressemeldung

Schreibe einen Kommentar