Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Tetris Effect auch für Oculus Rift & HTC Vive

Das Puzzle-Game „Tetris Effect“, das bereits im November 2018 für PlayStation 4 und PlayStation VR erschienen ist, wird auch für den PC mit einer optionalen Unterstützung von Oculus Rift und HTC Vive veröffentlicht.

Die PC-Version von „Tetris Effect“ wird bereits am 23. Juli 2019 verfügbar sein, exklusiv über den Epic Games Store. Speziell zur technischen Umsetzung wird gesagt: „Als ultimative Version von Tetris Effect kann die PC-Version in Auflösungen von 4K oder höher gespielt werden, mit Bildraten von bis zu 200 Bildern pro Sekunde (oder mehr, wenn die Vsync abgestellt wird). Sie unterstützt UltraWide-Monitore und andere Spiel- und grafikerweiternde Möglichkeiten für 2D- oder VR-Spiele (einschl. anpassbarer Partikelvolumen und -grösse, Texturfilter und mehr), die in der Version für PlayStation 4 nicht enthalten sind.“

Wenn es um Oculus Rift oder HTC Vive geht, dann werden normale Gamepads, Vive Controller sowie Oculus Remote und Touch Controller unterstützt. Für die Entwicklung von „Tetris Effect“ ist der bekannte Game-Designer Tetsuya Mizuguchi verantwortlich, den man von Spielen wie „Rez“ und „Lumines“ kennt. Wir haben die PSVR-Version bereits getestet.

Quelle: Gematsu

Schreibe einen Kommentar