Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Axis Studios veröffentlichen VR-Kurzfilm The Bond

Die bekannten Axis Studios haben mit „The Bond“ ihren ersten VR-Kurzfilm veröffentlicht. „The Bond“ kann kostenlos für HTC Vive über Steam und für Oculus Rift über den Oculus Store geladen werden.

Darum geht es in „The Bond“:  „Weit weg, in einem fremdartigen Wald, suchen eine alte Heilerin und ihr treues Tier eine heilige Lichtung auf. Hier kann sie sich mit dem Netz des Lebens verbinden und die Welt mit anderen Augen sehen. Aber es gibt ein Ungleichgewicht, eine dunkle Präsenz. Als Wächterin des Waldes muss sie sich dem stellen. “

Die Axis Studios aus Glasgow, die seit 17 Jahren bestehen, haben bereits an zahlreichen Videospielen (und auch Filmen) mitgewirkt und entsprechende Animationen bzw. Videosequenzen erstellt, darunter „Destiny 2“, „The Elder Scrolls Online“, „Halo 5: Guardians“, „League of Legends“, „Horizon: Zero Dawn“ und viele andere Titel. Auf der offiziellen Seite wird die Arbeit der Axis Studios aufgelistet.

Quelle: VRODO

Schreibe einen Kommentar