Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Unearthing Mars 2 als reiner VR-Shooter

Winking Entertainment hat angekündigt, dass „Unearthing Mars 2: The Ancient War“ am 18. September 2018 für PlayStation VR erscheinen wird, dieses Mal aber als reiner First-Person-Shooter. Beim Vorgänger war das noch anders.

Für „Unearthing Mars 2: The Ancient War“ werden Zeitlupen-Superkräfte, unverwechselbare Waffen und herausfordernde Bosskämpfe in Aussicht gestellt. „Dieser zweite Teil führt die Abenteuer fort, mit einer Änderung. Dieses Mal handelt es sich um einen kompletten First-Person-Shooter mit Shooter-Gameplay aus den von den Fans so geliebten letzten Kapiteln des ersten Spiels,“ so Eleanor Liu, Marketing- und PR-Manager bei Winking Entertainment.

„Unearthing Mars 2: The Ancient War“ darf sogar mit dem PSVR-Aim-Controller gespielt werden. Dazu Eleanor Liu: „Mit dem PSVR-Ziel-Controller in eurem Repertoire schaltet ihr Gegner aus, während ihr durch die Zeit zurück in die Vergangenheit zu einer antiken Zivilisation auf dem Mars reist. Das neue Gameplay ermöglicht es euch, die Gegner zu beschiessen, während ihr komfortabel in und aus den actiongeladenen Kämpfen manövriert.“

Die verschiedenen Stages bietet sechs oder mehr Waffen zur Auswahl. Die Hauptwaffen sind ein Sturmgewehr und eine Schrotflinte. Im weiteren Verlauf des Spiel werden ausserdem Spezialwaffen wie Raketenwerfer, Plasmakanonen und Maschinengewehre freigeschaltet. Eindrücke von „Unearthing Mars 2: The Ancient War“ liefert der aktuelle Trailer.

Quelle: Offizieller PlayStation Blog

 

 

Schreibe einen Kommentar