Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Digi-Capital: Analyse-Plattform für AR, VR & XR geht an den Start

Die Analyse-Plattform Digi-Capital Analytics soll Unternehmen mit relevanten Daten und Prognosen rund um Virtual Reality und Co. versorgen.

Die immersiven Technologien sind auf dem Vormarsch – und das sowohl im Gaming, als auch im Industriebereich, wie verschiedene Marktforschungsinstitute angeben. Die Recherche, Analyse und Auswertung aktueller Trends soll aufstrebenden Unternehmen dabei in Zukunft leichter gemacht werden.

Analyse-Plattform Digi-Capital gestartet

Welche Plattform hat die meisten Nutzer? Welche Produkte und Dienste sind auf dem Vormarsch? Wo wird das meiste Geld investiert? Diese und weitere Fragen soll Digi-Capital Analytics beantworten – eine Online-Plattform, die Virtual, Augmented und Mixed Reality abdeckt.

Aufstrebende Startups sowie bereits etablierte Unternehmen sollen mit Digi-Capital marktforschungsrelevante Daten zu verschiedensten Hardware-, Software-, Plattform-, Dienstleistungs- und Geschäftsbereichen abrufen können – und das mit Blick auf den globalen Markt.

Da wären etwa aktuelle Informationen und Prognosen bis 2022 zu Verkaufs- und Umsatzzahlen, sowie die Verbreitung von Geräten und Plattformen. Wer ein Stück vom potenziell lukrativen VR-, AR- oder XR-Kuchen abhaben will, soll sich über Digi-Capital bestens auf die Zukunft vorbereiten können.

Über 500.000 Datenpunkte im „Software als Service“-Modell

Im Rahmen eines privaten Google-Events ist Digi-Capital Analytics bereits im Mai dieses Jahres als Preview-Fassung gestartet. Das hat der Plattform offenbar bereits ordentlich Rückenwind gegeben: Schon vor dem eigentlichen Start in dieser Woche sollen Abonnenten dem Unternehmen zu Profit verholfen haben.

Kunden können auf der Digi-Capital-Webseite zwischen drei verschiedenen Abo-Modellen wählen und erhalten dann Zugriff auf über 500.000 Datenpunkte sowie Quartalsberichte über aktuelle Entwicklungen. Das Analyse-Tool funktioniert dabei mit allen Windows- und Mac-Browsern, iOS- und Adroid-Apps und der Microsoft HoloLens.

Dass Marktforschung für erfolgsorientierte Unternehmen von grosser Wichtigkeit ist, liegt auf der Hand. Schenkt man etwa den Ergebnissen des Dienstleisters VR Vision Glauben, lohnt sich die Entwicklung für PlayStation VR ganz besonders. Frühere Erhebungen zeigten jedoch auch bereits, dass Schätzungen und Prognosen stets mit einer gewissen Vorsicht zu geniessen sind.

Quelle: VR World / Youtube

Schreibe einen Kommentar