Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Formel 1 & Baseball mit HTC Vive

Für HTC Vive wurden zwei neue Partnerschaften bekannt gegeben, die für Fans durchaus interessant werden könnten. Dabei handelt es sich um strategische Partnerschaften mit der Major League Baseball (MLB) und dem bekannten Rennsport-Team McLaren.

Leider sind die VR-Baseball-Inhalte vorerst nur für China gedacht, aber wer weiss, was die Zukunft noch bringen wird. Die mehrjährige Kooperation mit McLaren gilt hingegen weltweit. HTC und McLaren wollen unter anderem eine Spezialedition des Vive-VR-Headsets auf den Markt bringen, aber Bilder oder ein Termin liegen derzeit noch nicht vor. Zudem werden neue Wege versprochen, den Rennsport zu erleben.

Weiterhin arbeiten McLaren und HTC Vive im Rahmen des E-Sports zusammen. So soll ein neuer Wettbewerb, bei dem Vive Pro zum Einsatz kommen wird, den realen und den VR-Sport miteinander verbinden. Wie genau das aussehen wird, ist bisher nicht klar, aber es könnte auf eine F1-Fahrsimulation für die virtuelle Realität hinauslaufen, denn laut dem HTC Vive-Manager Alvin Graylin kann man sich mit der Virtual Reality endlich den Traum erfüllen, ein F1-Pilot zu sein.

Quelle: VRODO

Schreibe einen Kommentar