Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Für PlayStation 5 soll VR eine wichtige Rolle spielen

Pablo Lafora von den Tessara Studios („Intruders: Hide and Seek“) ist der Ansicht, dass PlayStation VR auch bei der kommenden PlayStation 5 eine wichtige Rolle einnehmen wird. Sony hat dazu noch keine genauen Angaben gemacht.

Pablo Lafora hat übrigens schon gesagt, dass Microsoft bei der nächsten Xbox wahrscheinlich keinen grossen Wert auf die virtuelle Realität legen wird. Bei Sony und der PS5 sieht es laut ihm ganz anders aus: „PSVR ist ein Add-On und PS Move ist bereits neun Jahre alt. Es funktionierte grossartig und es scheint nicht so, als hätten sie es von Anfang an geplant. Sony weiss, dass VR/AR die Zukunft ist, also denke ich, dass VR eine viel wichtigere Rolle bei der PS5 spielen wird.“

Er ergänzte: „Wir denken, dass die Konsole von Anfang an mit VR im Hinterkopf entwickelt wurde, so dass es wahrscheinlich kein Add-On mehr sein wird, wobei das nicht bedeutet, dass es sich ausschliesslich um ein VR-Gadget handeln wird. Also ja, VR wird für die PS5 sehr wichtig sein.“ Das ist natürlich kein offizielles Statements seitens des Hardware-Herstellers, aber man kann stark davon ausgehen, dass Sony weiter auf PSVR setzen wird.

Quelle: Gamingbolt

Schreibe einen Kommentar